Montag, 3. Februar 2014

Weinrote Jacke nach Ottobre 5/2013 Mod. 13

Das olivgrüne Probemodell fand bereits großen Anklang - sowohl bei mir als auch bei den Kommentatorinnen - jetzt ist die "eigentliche" Jacke fertig:



Ich habe sie im Prinzip genau so genäht wie ich es hier für das Probemodell beschrieben habe. Außerdem habe ich den Häkchenverschluss des Originals gearbeitet. Gefällt mir gut, nur nach mehrmaligem Tragen habe ich mich entschlossen, eine handbreit oberhalb noch ein zweites Häkchenpaar anzubringen; das wird die vordere Kante schöner zusammenhalten. Der Stoff ist ein Feinstrick aus Merinowolle von Anita Pavani, den ich für dieses Projekt ganz hervorragend geeignet finde.

Mit dieser Jacke habe ich ein kombinationsfreudiges Teil hinzubekommen:

mit dem grau gemusterten Flanell-Rock von hier

gleiche Kombi nur mit kurzem Rock

harmoniert auch farblich mit meinem Bananenrock

Darüber hinaus würde mein Kleiderschrank noch Kombinationen mit einfarbig schwarzen Röcken und Hosen in schwarz, schlammbraun und hellgrau möglich machen. Und selbstverständlich passt die Jacke auch zur unvermeidbaren Jeans. In den Tiefen meines Schranks habe ich noch einen kamelfarbenen Rock gefunden, den ich extrem wenig trage, aber da er mir zur roten Jacke zu passen scheint, hat er vielleicht in Zukunft bessere Chancen.

Fazit: happy!

Kommentare:

  1. Die Jacke ist dir wunderbar gelungen. Den Farbton finde ich sehr schön und du hast recht, er läßt sich vielseitig kombinieren, sowohl zu dunklen, als auch hellen Kleidungsstücken, was bei einer Jacke ja nicht unwichtig ist.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kombiteil! Mit dem hellgrauen Rock gefällt es mir sehr gut, weil das so toll mit den Haaren harmoniert
    In diesem Ton habe ich gerade eine Jacke angefangen zu stricken, leider dauert das aber etwas länger. Zu deiner Frage
    Die Anleitung für dieses Shetland triangle-Tuch stammt aus dem Buch "Wrap style" von Ann Budd .Ich habe das das erste mal probiert. Erst war es etwas verwirrend, aber dann klappte es gut. Vg kaze

    AntwortenLöschen