Mittwoch, 24. September 2014

Me Made Mittwoch - Rock-Blusen-Kombi

Beim MMM tragen und zeigen Hobbyschneiderinnen ihre selbstgenähten Kleidungsstücke und dokumentieren, dass Selbstgemachtes zu ihrem Alltag gehört. Im MMM-Blog kann man sich verlinken und die Werke der Kolleginnen anschauen.

Mein Outfit von gestern:



Ein schmaler Rock aus einem leichten Wollflanell (hier schon einmal in anderer Zusammenstellung gezeigt) und eine anthrazitfarbene Hemdbluse aus einem Baumwoll-Seidengemisch von Pavani; bereits vor einigen Jahren genäht und merkwürdigerweise noch gar nicht so oft getragen, obwohl ich den Schnitt (burdastyle 03-2003-115) - mein absoluter Favorit für eine Hemdbluse - schon mehrfach genäht habe. Die Kette mit dem Raku-Anhänger (hier noch einmal größer und weitere Rakuketten) ist ebenfalls me made, nur das rote Shirt ist gekauft.

Da die dunkle Farbe der Bluse nichts über den Schnitt verrät, hier die technische Zeichnung:



BTW: Diese Bluse ist übrigens auch nach dem Schnitt genäht:

(hier gebloggt, etwas scrollen)


Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    eine tolle Kombination, die Du da zeigst. Der Blusenschnitt gefällt mir sehr gut. Ich werde bald meine "Blusenproduktion" vom Sommer mit Herbst- und Winterstoffen fortsetzen.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kombination gefällt mir richtig gut. Die Bluse als 'Blusenjacke' passt sehr gut.zu Rock und Shirt. Und besonders schön finde ich die Idee, wie Du das Karohemd umgearbeitet hast.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Alle drei Sachen, die du selber gemacht hast und heute trägst sehen klasse aus. Besonderr Hochachtung hab ich vor der Bluse, da ich selber noch nie eine genäht habe - aber vielleicht kommt das ja noch!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen